Funkenschutzplatten


Möchten Sie einen Kaminofen auf einem Holzboden oder Teppich sicher aufstellen, ist es notwendig eine Funkenschutzplatte unterzulegen.

Funkenschutzplatten werden häufig auch als Kaminbodenplatten und Glasbodenplatten bezeichnet. Mit diesen Platten schützen Sie den Fußboden vor Funkenflug und herabfallenden Glutstückchen. Den Funkenschutz gibt es aus Glas, Metall oder Granit-Fliesen. 

Ein Kaminaccessoire, auf das man mit einem offenen Kamin keineswegs verzichten sollte.

Die Funkenschutzplatten bestehen aus Spezial-Sicherheitsglas und sind mit einem Facettenschliff versehen. Abgeflachte Kanten sorgen dafür, dass keine Stolperfallen entstehen. Ein reiner Funkenschutz darf niemals  direkten Flammen ausgesetzt werden.


Sandstrahlmotive Glas Glasshop Wiesner