Brüstungsverglasung


Brüstungsverglasungen dienen der Absturzsicherung von Balkon- und Treppenbrüstungen. Sie zeichnen sich aus durch hohe Sicherheit, einer hochwertigen Optik und einem ansprechenden Design.

Die Integration der Systeme in die individuelle architektonische Gesamtgestaltung erfolgt über punktgehaltene Brüstungsverglasungen oder über eingespannte Brüstungsverglasungen. Sie bilden optische Highlights, sowohl in gebogener, als auch in planer Ausführung. Absturzsicherung ist oberstes Gebot, sowohl bei Geländerfüllungen im Einfamilienhaus, als auch im Hochhausbau. 

In den verwendeten Bauteilen wird meist Verbundsicherheitsglas (VSG) eingesetzt, da dies die geforderte hinreichende Resttragfähigkeit aufweist und ebenfalls eine ausreichende Splitterbildung gewährleisten kann, um Schnittverletzungen im Ernstfall zu vermeiden.

Im Rahmen der technischen Richtlinien (Anwendungsbedingungen) absturzsichernder Verglasungen (nach TRAV2003), werden je nach Befestigung und Anforderung unterschiedliche Nachweise zur Tragfähigkeit gefordert. 


Sandstrahlmotive Glas Glasshop Wiesner